Theaterstück

Urteil: Unrecht! - Szenische Inszenierung im EHM

Szenische Inszenierung eines historischen Gerichtsprozesses im Schöffengerichtssaal und Übertragung via Live-Stream

1936 wurde eine Gruppe von Aktivisten aus dem politischen Widerstand im Lübecker Gericht des Hochverrats angeklagt. In historischen Quellen ist der Prozess gegen die zum Teil minderjährigen NS-Gegner ausführlich dokumentiert. Schüler:innen des Lübecker Trave-Gymnasiums haben das Quellenmaterial im Rahmen des Unterrichtsbausteins „Widerstand und Verfolgung“ erarbeitet und stellen die beteiligten Rollen vor.

Via Live-Stream wird der Wandel vom Rechts- in einen Unrechtsstaat am authentischen Schauplatz erfahrbar. Die Inszenierung wird am 13. September um 16 Uhr auf der Website des EHM als Videostream übertragen.

Ein Angebot im Rahmen des Programms „Jugend ins Museum“ in Kooperation mit der Michael-Haukohl-Stiftung.

Zur Übersicht