Ausstellung

Tag des offenen Denkmals im EHM

Am Sonntag, 13. September 2020, ist »Tag des offenen Denkmals«. Unter dem Motto »Erinnern – Erhalten – Neu Denken« ruft die Deutsche Stiftung Denkmalschutz zu einer Auseinandersetzung mit gebautem Kulturerbe auf. In diesem Jahr findet der Denkmaltag größtenteils digital statt. Auch das Europäische Hansemuseum beteiligt sich mit Aktionen rund um die seit 2015 zum Museum gehörenden Baudenkmäler Burgkloster und Gericht – virtuell und live vor Ort.

Das Baudenkmal ist an diesem Tag für Besucher:innen von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Der Förderverein Europäisches Hansemuseum und Burgkloster zu Lübeck e.V. bietet um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr kostenfreie Führungen durch das Baudenkmal an. Eine Anmeldung unter invitation@hansemuseum.eu oder unter 0451 80 90 99 0 bis zum 11. September ist unbedingt erforderlich.

Außerdem erwartet die Gäste ein individueller Architekturrundgang (vor Ort mit Hilfe von QR-Punkten oder virtuell als Storymap), ein 360 Grad Rundgang durch die Sakristei im Burgkloster und vieles mehr. Alle weiteren Infos zum Programm: https://www.hansemuseum.eu/programm/tag-des-offenen-denkmals/

Zur Übersicht