Konzert

SoliTide

Das zweite Konzert der Reihe SoliTide mit der Cellistin Imke Frank in der Kunsthalle St. Annen.
Es geht darum, herausragende, moderne Werke der Solo-Cello Literatur im Kontext der aktuellen Ausstellung erklingen zu lassen.

Die Cellistin führt ausführlich in die Werke ein, will die Möglichkeit schaffen, den Funken der Begeisterung für dieses Repertoire auf das Publikum überspringen zu lassen.
Sehr genau zeigt sie, wo die Verbindungen zwischen Tradition und Moderne zu hören sind, wie die Sprache der jeweiligen Komponisten zum Ausdruck kommt und wo Bach und Holliger im Geiste vereint sind.

Hier wird der Dialog gesucht, mit der Kunst im Raum und dem Publikum - es wird eine spannende Reise, diesmal mit Heinz Holligers "Trema" (1981).

am 30. August

15.00 und 17.00 Uhr mit Einführung
Kunsthalle St. Annen


Die Anmeldung erfolgt unter : mq@luebeck.de

Zur Übersicht