Konzert

Schall und Raum

Wir freuen uns, zu verkünden, dass am Samstag, 3.10.20 in der Kulturwerft Gollan unser erstes Konzert der Reihe "Schall und Raum" stattfindet.

Wir verbinden darin bildende Kunst und Musik. Zwei musikalische Ensembles oder Musiker entwickeln in einer gemeinsamen Arbeitsphase ein Konzept zu einer Installation oder Skulptur.

Bei diesem ersten Konzert schießt die große Rauchringkanone "Ghost Rider" des Künstlerduos Eggert/ Ricklefs einen anderthalb Meter großen Rauchring durch die Halle 5 der ehemaligen Industriewerft.

Paul Frick (BrandtBrauerFrick, Tangerine Dream) und Aggregat entwickeln dazu mit Klavier, Cello, Synthesizern und Drums ein Konzept, das zwischen Klanginstallation, groovender Musik und allem dazwischen changiert.

Einlass 19.00 Uhr
Beginn Musik 19.30 Uhr
Tickets 8 € / 15 €
Vorbestellung unter aggregatmusic@gmail.com und Abendkasse möglich

Es gelten die Abstandsregelungen und Maskenpflicht auf dem Weg zu den Plätzen.
Es werden Steh- und teilweise Sitzplätze eingerichtet.
maximale Zuschauerzahl 100, Voranmeldung empfohlen

www.schallundraum.org
https://www.facebook.com/schallundraum.music.arts/
https://www.instagram.com/schallundraum.music.arts/

Zur Übersicht