Konzert

J.S. Bach: Goldberg-Variationen

Auftakt-Konzert

„Wenn Fugen fügen, senden Sinne Strahlen bis zum Horizont“


Wie ein Musikstück und ihre Geschichte geschrieben wurde, können den Wert und die Bedeutung der Musik für den Spieler als auch für die Zuhörer vertiefen, wie bei den Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach. Von einer einfachen Bas-Linie zu einer schönen Aria, von beweglichen Tänzen zu hinreißenden Kanonen, von einer majestätischen Ouvertüre und Fuge bis zu einem wehmütigen Rückblick, macht dieses Werk nicht nur eine Reihe wunderschöner und komplexer Variationen, noch die Nachtmusik für die Insomnie, wie die Anekdoten sagen, erzählt uns aber stattdessen auf vielerlei sinnliche Erfahrung über das menschliche Leben.

Freier Eintritt, um Spenden wird gebeten. Bitte unbedingt Anmeldung per email an messerschmidtbaltec@t-online.de
Eine Bestätigung der Anmeldung können Sie erst ab 26.10. erhalten

Zur Übersicht