Konzert

"Wenn ich in deine Augen seh'..." - Liederabend ohne Worte

Auch wenn Robert Schumann selbst wohl nie in Lübeck war, so waren doch seine Werke in Lübeck sehr beliebt. Natürlich gab es seine Sinfonien und Chorwerke in philharmonischem Kontext zu hören, aber insbesondere seine Klavierkompositionen wurden in den bürgerlichen Kreisen geschätzt und gespielt.
Diese Art von Hausmusik soll in diesem Konzert wieder zum Leben erweckt werden.

Der Liederzyklus "Dichterliebe" op. 46 (1840) ist ursprünglich für hohe Stimme und Klavier vorgesehen - diesmal wird es aber für Klarinette und Klavier erklingen. Ganz klar, es werden somit Lieder ohne Worte sein: dennoch bleibt der Charakter der Lieder und deren poetischen Inhalt erhalten. Dadurch aber entsteht eine leise Melancholie der Erinnerung.
Außerdem stehen mit den Fantasiestücken op. 73 (1849) ein echtes Schumannsches Original für Klarinette und Klavier auf dem Programm - durch und durch ein leidenschaftlich konzertantes Werk der Romantik.

Zur Übersicht